Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Wählen Sie eine Seite:
Herausnehmbare Spangen

Herausnehmbare Spangen

Herausnehmbare Spangen haben grundsätzlich zwei Aufgaben. Bei engstehenden Zähnen schafft die herausnehmbare Spange (aktive Platte) Platz. Dabei muss von Patienten einmal wöchentlich selbst gedreht werden. Die Tragezeit liegt bei 14 Stunden täglich, um ein optimales Behandlungsergebnis zu erreichen.

Bei falscher Lage des Ober bzw. Unterkiefers ist eine herausnehmbare Spange für Ober- Unterkiefer, ein funktionskieferorthopädisches Gerät, erforderlich. Hier wird die Lage zwischen Oberkiefer und Unterkiefer korrigiert, z.B.: bei Rücklage des Unterkiefers oder bei einer Progenie.

Diese funktionskieferorthopädischen Geräte wirken auf beide Kiefer und bestehen aus einem oder zwei Teilen. Die Tragezeit beträgt ebenfalls 14 Stunden. Dieses Behandlungsgerät kann nur in der Wachstumsphase eines Kindes eingesetzt werden.

Die Farbe ihrer Spange dürfen sich die Kinder selbst aussuchen.